& Karate Dojo Kuroda Yoshitaka

Präsentation von Fundsachen bei Veranstaltungen und Trainings

aktuelle Fundsachen stammen vom Neujahrsfest am 04.01.2020 in Pirna.

  1. Regenschirm schwarz, "happyrain", made in China
  2. Mütze Schwarz, "ZoZi", made in China
  3. Schlupfschal blau, "Snowboard", Buff - Polartec
  4. Schlaufenschal schwarz, keine weiteren Merkmale
  5. Suppenschüssel weiß, Porzellan "Butlers"
  6.  Suppenschüssel weiß, Gebrauchskeramik ohne Hersteller, innen glänzend, außen matt

Fundsachen Neujahrsfest

Hinweis zur Aufbewahrung von Fundsachen

Anziehsachen werden vom Zeugwart "Express" gewaschen und getrocknet, damit sie während der Aufbewahrung nicht müffeln. Bitte nach Abholung nochmals in den Normalwaschgang bringen.
Da wir nur begrenzte Lagermöglichkeiten haben, gehen Kleidungsstücke nach 8 Wochen an die Kleiderkammer, Karate-Gi kommen in die vereinseigene Reserve.

Geschirr und Besteck ist im Geschirrspüler durchgelaufen. Auch hier liegt die Aufbewahrungsfrist bei 8 Wochen, danach bekommen Geschirr und Besteck eine Permanentmarkierung und wandern in die Vereinsreserve.

Rückführungen sollten in der Regel über die Trainingszeiten möglich sein, im Ausnahmefall geht es auch per Postversand.

Kontaktformular

Der Verein wird gefördert durch:

* Stadt Pirna * Stadt DohnaLSB Sachsen * private Spender *