& Karate Dojo Kuroda Yoshitaka

04.11.2016 erstes Oberstufentraining nach langer Pause

Als die Einladung veröffentlicht wurde, freute ich mich. Unser Webmaster Thomas las dies natürlich zuerst und teilte es der Oberstufe mit. Unseren Jugendlichen ab 4. Kyu erklärten wir, was das Besondere an diesem Training ist. Leider konnten viele nicht am Training teilnehmen. Aber Hagen, Leonhard,  Lysann und ich trainierten mit den Karatekas von Muromachi, Ouchi, Nitta und Torii. Nach dem Angrüßen übergab Mario Sensei (Torii) die Leitung des Trainings an die Jugend (Wortlaut Mario).  Marcus (Torii) begann nun mit einer lockeren Erwärmung. Danach stellten wir uns in 2 Reihen auf und Marcus erklärte uns je 2 Kombinationen, welche wir partnerweise im Wechsel  übten.  Auch unsere Übungspartner blieben nicht gleich. Es war sehr abwechslungsreich. Die gelernten und intensiviert geübten Kombination wendeten wir dann im Happo-Kumite an. Den letzten Teil des Trainings füllte Marcus mit der Kata Jion aus.
Danke Marcus und dem Dojo Torii für das super gelungene Oberstufentraining.  Unser Dank geht auch an Sandra (Torii) für die gelungen Fotos.

Oss Jana

23.10.2016 Running Girls

Kerstin, Manu und Haike haben heute den Halbmarathon in Dresden absolviert. Während Manu und Haike bis zum Schluss zusammenblieben, packte Kerstin noch eine Schippe drauf und blieb damit sogar unter 2 Stunden für die 21,1 km. Unser Doppelpack kam nur wenige Minuten später ins Finish. Die Zeiten findet Ihr bei den Ergebnissen⇒. Zwischen Kerstin und Manu & Haike kam auch der Papa von unserer "ich-bin-jetzt-mal-in-Japan-Lea⇗" ins Ziel. Wir gratulieren allen herzlich.

20.10.2016 neues 1. Dresdner Oberstufentraining

Auch unsere Übungsleiter müssen, um sich selbst weiter zu entwickeln, mal zum Training. Am Freitag, dem 04.11.2016 fällt daher das reguläre Training im Pestalozzi aus. Statt dessen gibt es für alle ab 5. Kyu die Möglichkeit zum Oberstufentraining mit Torii Dresden. Hier die Ausschreibung⇗. Mitfahrgelegenheit über Hagen und Jana.

15.10.2016 Deutsche Nachwuchsmeisterschaft

Alle Infos zur Nachwuchsmeisterschaft findet Ihr auf einer Extra-Seite⇒.

Unser Team zur Nachwuchsmeisterschaft © Foto: SFV Feuerblume e. V.

15.10.2016 geändertes Dienstagstraining

denkt bitte daran, dass wir nach den Herbstferien jeweils am Dienstag neue Trainingszeiten Karate und eine neue Halle haben. Wir treffen uns von 19 bis 21 Uhr im Gymnastikraum, Schillergymnasium, Seminarstraße 3, 01796 Pirna⇗.

25.09.2016 Exchange to Japan - das Blog von Lea

Unser Vereinsmitglied Lea ist jetzt schon einen Monat in Japan. Was sie bisher erlebt hat, könnt Ihr in ihrem Blog⇗ zum Austauschjahr nachlesen.

24.09.2016 Lehrgang mit Manabu Murakami (8. Dan)

Gruppenfoto mit Shihan Manabu Murakami (8. Dan) 
Jana  war heute mit einem Teil unserer Jugend auf Grenztour unterwegs und erlebte intensives Training mit Shihan Manabu Murakami in Hradec Králové.

04.09.2016 Trainerzuwachs

Fanny hat die Grundausbildung zum "Aroha Instructor" abgeschlossen und unterstützt künftig unsere Annegret beim Training. 

03.09.2016 Karate-WM in Jakarta - Rückblick

Wir haben unsere Seite zur WM-Berichterstattung⇒ aufgeräumt und weitere Ergebnisse⇒ zusammengetragen.

27.08.2016 WM-Nachrichten, über den Tellerrand geschaut

Halbfinale bei der Junioren-WM im Rudern in Rotterdam. 2. Platz für Sophie und Leonie vom Pirnaer Ruderverein⇗.

23.08.2016 Exchange to Japan

Lea fliegt morgen zu ihrer Gastfamilie nach Kyushu. Wenn Ihr mit dabei sein wollt beim Erlebnis "Japan", schaut einfach regelmäßig in ihren Blog⇗.

07.08.2016 Los gehts

... pünktlich um 17 Uhr beginnen wir Morgen in der Turnhalle des BSZ-Technik mit den Kleineren und den Anfängern. Jana erwartet alle pünktlich und mit viel Elan. Um 17:30 kommen dann die Gelb- und Orangegurte mit hoher Motivation dazu. Die letzte Einheit, dann mit allen Graduierungen, beginnt um 18 Uhr. Alle, die einfach mal nur reinschnuppern, probieren oder zuschauen möchten, sind bitte zur ersten Einheit da.  

04.08.2016 Ferienende

Leider ist schon wieder Ferienende in Sicht, nächste Woche also wieder regulärer Trainingsbetrieb an allen Standorten. Nutzt die letzten Tage noch aus.

02.08.2016 Lehrgangstermine 2017 online

Die Lehrgangstermine des S.K.I.D.⇗ für 2017 sind jetzt in unserer Veranstaltungsliste⇒ eingepflegt, Vereinsmitglieder können sich ab sofort zu ausgewählten Lehrgängen anmelden. Details zu den einzelnen Lehrgängen werden nachgetragen, sobald diese vorliegen.

28. - 31.07.2016 Sommer-Gasshuku Saarburg

Die Berichte und Bilder von unserer Teilnahme am Sommer-Trainingslager des SKID findet Ihr hier⇒.

Unsere Teilnehmer © Foto: SFV Feuerblume e. V.

15.07.2016 Erste Auszahlung aus "Shoppen & Spenden"

Seit Ende März sind wir bei Boost mit "Shoppen & Spenden" dabei. Heute erreichte uns eine erste Spendenauszahlung in Höhe von 28,52 €. An dieser Stelle herzlichen Dank an alle, die beim Onlineeinkauf an uns denken.

06.07.2016 Europameisterschaft 2017

Die 14. Europameisterschaften des SKIEF finden vom 18. bis 21. Mai 2017 in Hradec Králové in der Tschechischen Republik statt. Weitere Info findet Ihr unter SKIEF2017.eu⇗. Für Vereinsmitglieder ist ab sofort die Anmeldung zur Fankurve⇒ möglich. Hier findet Ihr einen Rückblick⇒ auf die EM 2014 in Dresden.

26.06.2016 Pegelstände fallend

Die Pegel von Polenz und Wesenitz sind (Stand 21:00 Uhr) unter die Meldemarken gefallen.

26.06.2016 Hochwasserwarnung für die Nebenflüsse der oberen Elbe

Aktuell gibt es Hochwasserwarnungen für die Polenz und die Wesenitz. Fortlaufende Informationen findet Ihr beim Landeshochwasserzentrum⇗.

24.06.2016 Hurra, Ferien

Für viele Vereinsmitglieder beginnen heute die Sommerferien. Wir bieten in dieser Zeit kein eigenes Karate-Training an, können aber bei Torii in Dresden⇒ mitmachen. Für die nächsten 6 Wochen haben wir den Bereich sonstige Termine⇒ um einige interessante Ferienangebote ergänzt.
Noch ein Tip: Wenn Ihr in der Region unterwegs sein wollt, nutzt das Super-Sommer-Ferien-Ticket⇗ für Schüler und Azubis bis 20 Jahre. Für 18 € seid Ihr im gesamten Gebiet von VVO und ZVON für 6 Wochen mobil.

23.06.2016 Hitze

Bitte nehmt heute ausreichend zu Trinken mit, egal ob auf Arbeit, Schule oder Freizeit. Falls wir kurzfristig wegen der Temperaturen das Freitagstraining absagen,  geben wir Euch noch über die üblichen Kanäle Bescheid.

18. - 19.06.2016 Unser 3. Kinder- und Jugend-Camp

Eine umfangreiche Berichterstattung zum Kinder- und Jugend-Camp in Dohna findet Ihr auf der Extra-Seite⇒.

18.06.2016 Takeda Auerbach legt vor

Ich habe heute bei unserem Kids-Camp in Dohna Jörg Nagler von Takeda Auerbach getroffen. Er hat für Thomas Spitzner und sich selbst bereits mehrere Sponsoren für die WM-Teilnahme zusammen.

17.06.2016 Anmeldeschluss fürs Kinder- und Jugendcamp am Wochenende

Wir haben die Anmeldelisten eben schließen müssen, damit für die Verpflegung bedarfsgerecht eingekauft werden kann. Gemeldet sind 51 Kinder aus 4 Vereinen sowie 16 Trainer, Betreuer und Helfer, die wir morgen um 13 Uhr in Dohna willkommen heißen.

14.06.2016 aktualisierter Spendenstand

Heute haben wir eine weitere Spende auf Betterplace.org⇗ erhalten. Insgesamt sind bereits 904 € zur Finanzierung des Sommer-Gasshukus zusammengekommen. An dieser Stelle allen Spendern herzlichen Dank. Für alle, die sich noch beteiligen wollen, wir brauchen noch 396 € zur Abdeckung der Lehrgangsgebühren Teilnehmer sowie 380 € für die Lehrgangsgebühren Trainer.

13.06.2016 Neue Spende zum Sommer-Gasshuku

Herzlichen Dank an Renate von der AMZ Automation GmbH in Gailsdorf, die 100 € für unser Projekt Sommer-Gasshuku gespendet hat. Damit sind jetzt 58 % des Bedarfs finanziert.

12.06.2016 SportScheck Stadtlauf Dresden

Unsere Laufmädels nach 21,1 kmUnsere Laufmädels Haike, Manu und Kerstin haben heute den Halbmarathon⇒ über 21,1 km gemeistert. Respekt vor Eurer tollen Teamleistung. Ebenfalls im Gewimmel entdeckt haben wir den Papa von Lea bei der 10 km Strecke. Allen Teilnehmern gratulieren wir herzlich.

11.06.2016 Anmeldungen zum Kinder- und Jugendcamp

Fürs nächste Wochenende in Dohna haben sich bisher 34 Kinder und Jugendliche von Takeda Auerbach⇗, Bewusst Leben Königstein⇗ und unserem Verein angemeldet. Von Torii Dresden erwarten wir weitere rund 15 Teilnehmer. Mit dabei sind auch Mutzi, unser Spendenschwein für das Sommer-Gasshuku in Saarburg sowie Butzi, das Spendenschwein für die WM in Jakarta.

Liebe fahrdienstleistende Eltern,

bringt bitte reichlich Futter für die beiden mit oder informiert Euch auf unserer Seite, wie Ihr uns unterstützen könnt. Hier noch die Kurzlinks zum Sommer-Gasshuku⇒ und zur Karate-WM⇒

09.06.2016 Endspurt zum Sommer-Gasshuku

Bereits in 7 Wochen beginnt das Sommer-Gasshuku in Saarburg. Bisher sind zur Finanzierung der Anreise und Lehrgangskosten 654 € an Spenden eingeworben worden. Damit sind diese Kosten für unsere Kinder und Jugendlichen momentan zur Hälfte abgedeckt. Wer an dieser Zahl etwas ändern möchte, kann dies gleich hier auf unserer Projektseite⇒ tun.

07.06.2016 Starterteam des S.K.I.D. für die WM in Jakarta

Der S.K.I.D. hat die Mannschaftsaufstellung zur WM in Indonesien bekanntgegeben. Für Deutschland starten:

Damen: Herren:
Bianca Berrang (Edo München⇗) Marcus Ebertseder (Lembukan Simbach⇗)
Nicole Grunewald (Edo München⇗) Paul Gebauer (Ouchi Dresden⇗)
Asja Kemper (Hojo Beelen⇗) Jörg Nagler (Takeda Auerbach⇗)
Julia Wehnert (Ouchi Dresden⇗) Hannes Röseler (Ouchi Dresden⇗)
  Holger Schenke (Musashi Leipzig⇗)
  Matthias Trautwein (Nitta Dresden⇗)

Zur Unterstützung der Sportler gibt es einen Spendenaufruf⇗.

05.06.2016 Ouchi-Lehrgang in Dresden


Der diesjährige Wochenendlehrgang mit Bundestrainer Akio Nagai Shihan (8. Dan) war (wie erwartet) anstrengend aber auch motivierend und fördernd. Am Samstag trafen sich alle teilnehmenden Mitglieder um 14:30 Uhr vor der Sporthalle des Martin-Anderson-Nexö-Gymnasiums. Mit einer kleinen Verspätung von 10 min begann das Training um 15:30 Uhr. Nach dem Angrüßen hat Hannes (2. Dan, Ouchi Dresden⇗) die Erwärmung geleitet, die aus vielen verschiedenen Kraftübungen bestand. Danach übernahm Shihan das Training und wir haben neue Kombinationen von Techniken gemacht, bei denen wir Schnelligkeit und Genauigkeit trainieren konnten. Wir wurden so eingeteilt, daß entweder die Weiß- bis Orangegurte oder die Grün- bis Schwarzgurte Techniken geübt haben. Die jeweils andere Gruppe hat sich derweil ausgeruht. Zum Schluss ist jede Gürtelkategorie ihre Kata vor Shihan gelaufen, während dieser gegebenenfalls korrigiert hat (sowie bei mir).
Am Sonntag begann das Training bereits um 11:00 Uhr. Nach dem Angrüßen hat Dana (2. Dan, Edo Berlin⇗) unsere Erwärmung übernommen. Aus meiner Sicht war diese um einiges anstrengender als die davor. Danach haben wir, diesmal nur teilweise in den Gruppen, mir Shihan trainiert. Ähnlich wie am Vortag ist er mit uns einige Kombinationen durchgegangen. Danach sind wir alle Katas, soweit wir sie konnten, durchgegangen. Nach dem alle Gürtelkategorien durch waren, wurde das Training beendet und es wurde alles für die bevorstehenden Prüfungen vorbereitet. Das Ende kurz und knapp zusammengefasst: Ich, Verena Krupper war die einzige aus unseren Verein die Prüfung gemacht hat und habe diese mit „A“ bestanden. Jetzt bin ich stolzer Violettgurt !!!
(Ein Beitrag von Verena)

© Fotos: SFV Feuerblume e. V.

28.05.2016 Zwischenbericht zur Spendenaktion "Sommertrainingslager"

Über Betterplace.org⇗ und direkte Ansprache von Freunden und Förderern des Vereins sind bisher 654 Euro an Spenden zusammengekommen. Hierfür herzlichen Dank an alle Unterstützer. Unsere Projektseite⇒ haben wir heute auf den aktuellen Stand gebracht.

22.05.2016 Neue Trainingszeiten in Dohna

Ab 01. Juni trainieren wir in Dohna mit allen Graduierungen von 17:30 bis 19:00 Uhr. Das Training wird betreut von Jana, Leonhard und Domenik.

21.05.2016 Karate mal anders - Koryū Uchinādi in Haßloch

Und wieder einmal ist ein anstrengender und lehrreicher Lehrgang vorbei. Dieses Mal war der Lehrgang bei Hanshi Patrick McCarthy in seiner Kampfkunst Koryū Uchinādi und teilgenommen hat nicht nur Jana, sondern auch Domenik.
Der Trainingstag begann erst einmal mit dem Start in Pirna um 4:30 Uhr. Nach 4 ½ stündiger Fahrt nach Haßloch waren wir immer noch die ersten die dort eintrafen und es war noch nicht einmal alles aufgebaut.
Als es dann endlich 10 Uhr war begannen wir erst einmal mit ein paar Rundem lockerem Einlaufen und anschließenden, etwas komischen, Übungen am Boden. Dem folgte erst einmal eine „kurze“ Geschichtsstunde, in der der Sensei über die Grundlagen des Karate und dessen Verlauf berichtete.
Danach begann das eigentliche Training  und es ging auch gleich ziemlich zur Sache. Mit ausgefeilten und immer länger werdenden Kombinationen ärgerte McCarthy seine Schüler und brachte uns das eine oder andere Mal in ziemliche Schwierigkeiten was das Ausführen betraf.  Nach 2 ½ Stunden war dann erst einmal eine Stunde Pause und die Möglichkeit, das erste Mal an diesem Tag was Richtiges zu essen. Doch nach der Pause ging es gleich mit Stufe 2 dieser Kombinationen weiter. Nach abschließenden Partnertraining, in dem diese nun inzwischen sehr langen Kombinationen noch einmal geübt wurden, begann dann endlich der lustigste Teil des ganzen Trainings: der Partnerkampf und zwar auf dem Boden liegend. Mit verschiedenen Hebeln, Würgegriffen, Rollen könnte man seinem Partner diese Übungen richtig anstrengend gestalten, bis dieser es einem aber dann mit gleicher Münze wieder zurückzahlen würde.
Anschließend traten wir dann schon wieder die 600 km lange Heimreise an, auch wenn der Lehrgang am nächsten Tag mit nochmal 7 Stunden Training weiter gegangen wäre.
(ein Beitrag von Jana & Domenik)

Hanshi Patrick McCarthy, Jana und Domenik © Foto: SFV Feuerblume e. V.

17.05.2016 Rückblick auf drei Tage Pfingstlehrgang

Leon und Tom waren die ersten von unserem Verein an der Sporthalle in Pirna. Leonhard und Jana fuhren mit dem Rad vor. Hagen und Theresa spazierten zur Halle. Drei verschiedene Methoden zur Halle zu kommen, mit dem Ziel zu trainieren. Es waren drei spannende und lehrreiche Tage. Unter der Leitung von Akio Nagai Shihan (8. Dan) und Toshio Yamada Shihan (8. Dan) trainierten wir verschiedene Kombinationen und Techniken, die wir dann in den Partnerübungen angewendet haben.

Am Sonntag, parallel zur zweiten Trainingseinheit, fanden die Kyu-Prüfungen statt. Dieser Aufgabe stellte sich auch Tom aus unserem Verein. Er legte eine sehr gute  Prüfung zum 7. Kyu (orangener Gürtel) ab. Herzlichen Glückwunsch Tom, gut gekämpft.

Zur selben Zeit trainierten alle anderen Kata mit Toshio Yamada Shihan. Die Montagseinheit vertiefte alle bis dahin gelernten Techniken und Kombinationen. Ein abschließender Freikampf beendete den diesjährigen Pfingstlehrgang.

(ein Beitrag von Jana)

Unsere Teilnehmer am Pfingstlehrgang 2016 © Foto: SFV Feuerblume e. V.

15.05.2016 Willkommen zurück, Kenny

Im Oktober 2015⇗ berichteten wir über eine Typisierungaktion für Kenny und Ricky vom SV Pesterwitz. Es freut uns sehr, dass Kenny am Freitag zum Freundschaftspiel mit der SG Empor Possendorf erstmals wieder für seine Mannschaft auflaufen konnte.

14.05.2016 neue Trainingszeiten ab 23. Mai

Die Turnhalle im BSZ Technik wird von uns ab Montag, den 23. Mai, wieder von 17 bis 20 Uhr als Trainingszentrum genutzt. Anfänger sind herzlich willkommen von 17 bis 18 Uhr, danach alle Graduierungen.

Am 19. Mai findet letztmalig das reguläre Donnerstagstraining statt.

Ab 26.05. nutzen wir die Hallenzeit in der Sporthalle Goetheschule für gezieltes Sondertraining nach Zulassung durch die Übungsleiter.  

13.05.2016 Trainingsausfall am 20. Mai

Die Turnhalle Pestalozzi-OS wird am Freitag, dem 20.05., für eine Veranstaltung genutzt, so dass das Karate-Training leider ausfallen muss. Ein eventuelles Ausweichtraining wird kurzfristig bekanntgegeben.

03.05.2016 Trainingsausfall am Mittwoch

Wegen einer Schulveranstaltung kann am Mittwoch, dem 04. Mai kein Karate- und Aroha-Training in Dohna stattfinden.

30.04.2016 Turnhalle im BSZ-Technik wieder verfügbar

Die Turnhalle des BSZ-Technik in Copitz steht wieder für den Vereinssport zur Verfügung. Wir werden ab 23. Mai bis zu den Sommerferien jeweils Montags von 17 bis 20 Uhr im BSZ trainieren. Auch das Anfängertraining werden wir auf den Montag verlegen.

24.04.2016 VVO Oberelbe-Marathon

Wir gratulieren Leon zum 18. Platz in seiner Altersklasse über 10 km. Unser Karateka war nach 51 Minuten und 39 Sekunden im Ziel.

17.04.2016 Zwischenbilanz zu aktuellen Spendenprojekten

Die Spendensammlung für das Sommertrainingslager bei betterplace.org⇗ hat über 7 Spender bisher 255 € über die Plattform sowie 50 € als direkte Zuwendung zusammengebracht. Nach gegenwärtiger Planung fehlen noch 815 € zur Deckung der Kosten. Hier herzlichen Dank an die bisherigen Spender.

Unser Shoppen & Spenden-Button wird schon sehr rege genutzt, hierfür Danke an alle Shopper. Bisher sind hierüber 27,28 € an Unterstützung für den Verein zusammengekommen, zwar ein kleiner, aber für die Kürze der Zeit (seit 01.03.2016) erfreulicher Betrag.

Bei Boost könnt Ihr ohne zusätzliche Kosten in vielen großen Online-Shops einkaufen, von den erhaltenen Verkaufsprovisionen gibt boost 90% an uns als Spende weiter.

11.04.2016 Ausweichtraining am Dienstag

Morgen Ausweichtraining wegen Hallenbelegung. Trainiert wird im Gymastikraum der Turnhalle Schillergymnasium (Seminarstraße) von 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr. 

04.04.2016 Ausschreibung Kinder- und Jugendcamp Dohna 2016

Die Ausschreibung zu unserem 3. Kinder- und Jugendcamp in Dohna ist jetzt ⇒online.

20.03.2016 Bundeslehrgang Aalen

Am Sonnabend war es soweit, Bundeslehrgang in Aalen. Nach dem gemütlichen Kaffee zu Hause startete ich mit Theresa nach Aalen.

15:00 startete der LG unter Nagai Shihan und Gasttrainer Tanaka Sensei. Wie immer Start mit Erwärmung und dann übernahm Tanaka Sensei das Training. Mit einfachen Kombinationen wurde der Blick für einfache effektive Techniken geschärft.

Nach der Pause ging es weiter mit Kata Training. Parallel wurden die Prüfungen durchgeführt. Nach dem Kata-Training und den Prüfungen schlossen wir den ersten Trainingstag mit vier Runden Freikampf ab. Dann hatte sich aber der Hunger auch angesammelt und diesen sättigten wir auf der LG Feier.

Am Sonntag früh war 10 Uhr Start und nach der Erwärmung von Toni Sensei übernahm Eugen Sensei das Training. Anfangs einfache und später immer komplexer werdende Kombinationen forderten die gesamte Aufmerksamkeit. Tanaka Sensei demonstrierte einige Partnerübungen, die wir in Folge mit dem Partner übten. Nagai Shihan spendierte uns noch einen kleinen Konditions-Teil zum Abschluss. Ausgepowert und den Kopf mit neuen Übungen gefüllt machten wir uns auf den Heimweg. Der BLG war Super ausgerichtet von Eugen Sensei. Nächster Bundeslehrgang bitte gern wieder.
(Ein Beitrag von Hagen)

© Foto: Sandra Hofmann

19.03.2016 Schneeglöckchenlauf

Unsere Laufmädels waren heute rund um Ortrand zum Lauf der Sparkasse Niederlausitz unterwegs. Manuela, Kerstin, Claudia und Haike gingen über 15 km an den Start. Im Pulk mit entdeckt haben wir Andreas vom LSV Pirna, mit dessen Wolfsrudel schon einige Strecken gemeinsam geschultert wurden. Die Ergebnisse unserer Läuferinnen findet Ihr ⇒hier.

© Foto: Haike

13.03. Vorplanung Sommer-Gasshuku

Für das Sommer-Gasshuku in Saarburg vom 28. bis 31.07. gibt es jetzt eine ⇒Vorplanungsseite zu organisatorischen und finanziellen Fragen.

11.03.2016 Anmeldung für Veranstaltungen

Ab sofort sind ausgewählte Veranstaltungen (sonstige Termine, Karate, Laufsport) direkt mit einem Anmeldebutton versehen. Wir bitten alle Vereinsmitglieder, diese Möglichkeit zu nutzen, um uns eine längerfristige Planung für die Veranstaltungen (Transport, Verpflegung, Übernachtung) zu ermöglichen. Auch für den Lehrgang in Aalen (nächstes Wochenende) ist ein Anmelde-Button verfügbar.

11.03.2016 neue Buttons für Soziale Netzwerke

Aus Datenschutzgründen haben wir bereits seit Januar 2015 auf "Teilen" und "Like" - Buttons verzichtet und nur direkt auf unsere Accounts in Sozialen Netzwerken verwiesen. Seit gestern sind wir nun mit neuen "Teilen"-Buttons über die "Shariff"-Lösung" (Datenübermittlung erfolgt erst beim Klicken auf den Button) und einer eigenen "Gefällt-mir"-Lösung (Verlinkung auf eine separate Seite, Datenübermittlung erfolgt beim Betreten der Seite) präsent. Durch den vorgeschalteten Hinweis auf den Datenschutz ist ein Rahmen geschaffen, der es dem einzelnen Besucher unserer Homepage ermöglicht, selbst zu entscheiden, ob Facebook & Co. etwas von seinem Besuch auf unserer Seite mitbekommen.  

08.03.2016 Takudai-Lehrgang

Berichte zum großen Lehrgang in Dresden findet Ihr auf einer ⇒Extraseite.

03.03.2016 Hinweis zum Freitagstraining

Wegen des in Dresden stattfindenden Takudai-Lehrganges findet das Training morgen nur verkürzt (18:00 bis 19:30 Uhr) statt. Trainer sind Lysann und Alexander.

01.03.2016 neues Spenden-Projekt

Für die weite Reise zum Sommer-Gasshuku nach Saarburg haben wir ein Spendenprojekt bei Betterplace.org gestartet. Bitte klickt zahlreich auf den Link in der Spender-Box und haltet Eure Bankdaten bereit.

27.02.2016 Trainingsausfall

Am Dienstag, dem 01.03., muss das Training in der Sporthalle Herder-Gymnasium wegen einer Hallenbelegung leider ausfallen. Für Dienstag, den 08.03., bemühen wir uns noch um ein Ausweichtraining.

27.02.2016 Sportler des Jahres 2015

Heute beginnt die Abstimmung zum Sportler des Jahres 2015. Unser Verein hat dieses Jahr keinen eigenen Kandidaten gestellt, auf der Liste haben wir aber unter anderem Claudia Radke und Dietmar Müller vom LSV Pirna entdeckt, deren Wolfsrudel uns immer mal wieder zum gemeinsamen Laufen einlädt. Hier gehts zur Abstimmung⇗.

27.02.2016 Update Takudai-Lehrgang

Aufgrund von Nachmeldungen aus dem Verein wurden alle bisher gemeldeten Lehrgangsteilnehmer unseres Vereins auf Halle 2⇗ (Sporthalle Romain-Rolland-Gymnasium, Weintraubenstraße 3, 01099 Dresden) umgebucht. Danke an die Organisatoren, dass jetzt niemand einzeln in einer anderen Halle steht. 
Rückblick auf den ⇒Lehrgang 2015.

21.02.2016 Kampfrichterlehrgang in Auerbach

Am gestrigen Samstag starteten Hagen und ich nach Auerbach zum Kampfrichter- und Dojoleiter-Lehrgang. Ins Navi gab ich pro forma die Adresse der Halle ein. Da ich aus früheren Trainingslagern in Auerbach eine kalte Halle im Gedächtnis hatte, packte ich noch eine warme Kuscheldecke ein. In Auerbach aber plötzlich zeigte das Navi dann einen Weg, den ich nicht kannte, an. Es war eine uns unbekannte Halle. Die dann noch warm war, Spitze Jörg.

15 Uhr ging es los. Leider fanden nicht viele Karatekas den Weg nach Auerbach. Aber die, die da waren, haben unter der Leitung von unserem Bundestrainer Akio Nagai Shihan (8. Dan) einen lehrreichen und anstrengenden Lehrgang erlebt.

Hagen und ich nahmen nicht an den Übungskämpfen teil. Wir übten das richtige Schiedsen. Das ist nicht so einfach. Wir lernten viel durch die Hilfestellungen von Eugen Sensei und Toni Sensei.

Ein Beitrag von ⇒Jana

19.02.2016 Nachwuchsförderung 2016

Die Stadt Dohna unterstützt auch im Jahr 2016 unsere Nachwuchssportarbeit mit einer finanziellen Zuwendung. Hierfür Herzlichen Dank auch an die Einwohner und Unternehmen der Stadt, die mit ihren Steuermitteln diese Förderung ermöglichen.

10.02.2016 Vereins-T-Shirt

Wir stehen kurz vor den nächsten Bestellung von Vereinsbekleidung. Wer von den Mitgliedern noch kein T-Shirt hat, melde sich bitte beim Webmaster. Hinweise zu den Größen gibt es unter Teambekleidung.

07.02.2016 Mein erster Braun-Schwarzgurt-Lehrgang

Samstag startete der Check-in zur  Flugverbindung im Tiefflug von Pirna nach Leipzig zur angestammten Halle. Wir hatten das Glück, dass wir uns zur Anmeldung nicht anstellen mussten. Es stand noch niemand da. Kurze Zeit später sah dies ganz anders aus. Die bunte Gürtelvielfalt, die ich von anderen Lehrgängen kenne, fand ich hier nicht. Es war ein mulmiges Gefühl, so viele neben mir stehen zu haben. Ganz allein war ich mit meiner Farbe nicht. Wir sind fünf Violettgurte. Für Domenik war es der zweite Braun-Schwarzgurt-Lehrgang. Er fühlte mit mir.

Eugen Sensei bereitete uns mit seiner Erwärmung für das kommende Training super vor. Nagai Shihan startete mit Zuki-Kombinationen. Danach folgten Kombinationen aus Fußtritten. Das Partnertraining forderte meine volle Konzentration, vor allem das beidseitige Üben der Techniken. Es hat Spaß gemacht.

Anfangs sah es für meine Kondition ganz gut aus. Im Laufe des Trainings änderte sich das, ich kam an meine körperlichen Grenzen.

Auch bei den Katas konnte ich mithalten, da Hagen in den letzten Trainings mit uns immer wieder Bassai Dai, Empi und Jion geübt hat. Bei Kanku Dai habe ich noch Nachholbedarf.

Abgerundet wurde das Training  mit 4 Runden Freikampf. Die erste Runde kämpfte ich mit Jana, weil ich nicht schnell genug war, mir einen anderen Schwarzgurt zu greifen. Aber Runde zwei bis vier war ich schnell.

Heute, am Sonntag, ging es 8:30 Uhr mit dem Check- in und der zweiten Fluglinie im besagten Tiefflug nach Leipzig.

Fünf Minuten vor der Zeit startete das Training! Toni Sensei stellte Betriebstemperatur her. Nagai Shihan begann mit einer Partnerübung. Bei den Fußtritten mussten wir unser Knie hochziehen, ansonsten hätten wir unserem Trainingspartner Schmerzen zugefügt, der sich nach dem Wechsel hätte revanchieren können. Das war nur zur Einstimmung. Weiter ging es mit Kombinationen von Arm-und Fußtechniken, und Gruppentraining. Danach durfte ich auch mal gegen ein Kadermitglied kämpfen. Das Zuschauen während des Kumite des Kaderteams lernte ich viel, aber leider sank meine Betriebstemperatur gegen null. Die wirkte sich zum Schluss auf meinen Bewegungen in den vier Katas aus.

Jetzt habe ich mir einen entspannten Sonntagnachmittag verdient.

Ein Beitrag von Leon (4. Kyu)

(c) SFV Feuerblume e. V.: Bild zeigt Akio Nagai Shihan (8. Dan), Hagen, Jana, Domenik und Leon © Foto: SFV Feuerblume e. V.

01.02.2016 Ausfall Aroha am 03. Februar

Leider muss das Aroha-Training am kommenden Mittwoch ausfallen.

01.02.2016 Übungsleiterausbildung

Auch dieses Jahr bildet unser Verein wieder zwei Übungsleiter aus, die uns zukünftig beim Training unterstützen werden.

30.01.2016 Vertretungstraining Dohna

Am 3. Februar gibt es von 16 bis 19 Uhr Karate mit Jana, 

29.01.2016 Aroha auch in den Ferien

Die Stadt Dohna ermöglicht uns die Nutzung der Sporthalle für Aroha auch in den Ferien, also am 10. und 17. Februar kann, wer Lust hat, um 19 Uhr zum Aroha-Training kommen.

23.01.2016 Vorankündigung Ausweichtraining

Am 01. und 08. März sind Mehrzweckhalle und Sporthalle des Herder-Gymnasiums gesperrt. Für diese beiden Dienstage werden wir ein Ausweichtraining organisieren. 

05.01.2016 Vertretungstraining in Dohna

Jana übernimmt morgen das Karate-Training in Dohna von 16 bis 19 Uhr, da Annegret noch eine Firmenveranstaltung hat.


Warnungen vor Unwetter & Hochwasser

unsere Unwetterseite⇒

unsere Hochwasserseite⇒

Mehr…

Für die Bundesrepublik fehlt ein einheitliches Warnsystem. Informationen für die Bevölkerung werden von verschiedenen Stellen auf unterschiedlichen Wegen bereitgestellt. Automatisierte Lösungen fehlen weitgehend. Da diese Homepage rein ehrenamtlich betreut wird, können wir auch nicht immer alle aktuellen Warnungen zeitnah abbilden. Für die Gefährdungsbereiche Unwetter und Hochwasser haben wir daher zwei Sonderseiten eingerichtet.

Weniger…

Spender-Box

Unser Verein braucht neben ehrenamtlichen Engagement der Trainer und Helfer auch immer wieder finanzielle Mittel, sei es für Fahrten zu Lehrgängen, die Weiterbildung der Übungsleiter und Pflaster in der Erste-Hilfe-Tasche. Neben Mitgliedsbeiträgen und öffentlichen Zuwendungen sind wir auch auf Spenden angewiesen.

Spendenprojekte 2017


Social Media

Unsere Profile in sozialen Medien:
(ohne Nutzerdatenübertragung)

Wir bei Facebook   Folge uns bei Twitter
Folge uns bei Google+   Unser RSS-Feed


Exchange to Japan

japanische Flagge


Das Blog⇗ von Lea über ihr Austauschjahr


Wir danken für die Unterstützung im Jahr 2016 durch:

Stadt Pirna * Stadt Dohna * Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge * Pilz Immobilien e. K., Dresden * Trockenbau Bert Franke, Dürrröhrsdorf * Vitalvertrieb Peter Proft, Pirna * Stifter-helfen.de * Zeta Software GmbH * Bärbel * Monika * Annemarie * Betterplace.org * Boost Eng. FBX GGmbH * HBS Mike Sontowski, Pirna * AMZ Automation GmbH Gaildorf * Autohaus Pirna GmbH *